Weiße Brautschuhe

Die Farbe weiß erscheint für Brautschuhe selbstverständlich. Schließlich ist auch das Brautkleid in den meisten Fällen reinweiß und es sollten Schuhe im exakt passenden Farbton getragen werden.

Immer wieder hören wir aber von Bräuten, dass es schwierig ist, wirkliche weiße Schuhe für den großen Tag zu finden. Auf dem ersten Blick erscheinen praktisch alle hellen Brautschuhe irgendwie weiß. Probiert man sie dann aber an und prüft sie auf Stimmigkeit mit dem Brautkleid, gibt es schnell eine unerwartete Überraschung. Sie glauben nicht wie deutlich selbst kleinste Unterschiede erkennbar sind und schließlich soll doch am Tag der Trauung alles perfekt sein.

Achtung: Bei den Farben mussten wir uns auf die Angaben der Partnershops, der Hersteller oder auf unsere eigenen Eindrücke verlassen. Nicht selten werden Schuhe mit Schattierungen wie Elfenbein (Ivory), Créme oder Champagner von den Onlineshops als weiß bezeichnet. Manchmal liegt das an mangelnder Erfahrung der Mitarbeiter, unzureichenden Angaben der Hersteller oder schlicht an Fehlern im System.

Leider sind auch die Produktfotos nicht immer hilfreich. Ist das Bild zu stark belichtet, erscheinen Pastelltöne plötzlich schneeweiß. Manchmal wird aber auch mit Licht gespart und durch Schatten erscheint der Schuh plötzlich dunkler.

Tipp: Wenn Sie wirklich weiße Schuhe suchen, dann entscheiden Sie sich für welche aus Leder oder mit Lackoptik. Diese sind in der Regel wirklich weiß.

Modelle in weiß